Vertrauen - der Schlüssel zum Erfolg


Für uns ist Vertrauen die Basis unseres Handelns, der Motor unseres Engagements.

Auf individuelle Betreuung legen wir unbedingten Wert, denn nur so können wir Ihre Interessen mit persönlichem Engagement und Professionalität vertreten.

Unser Kanzlei-Team hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit Ihnen gemeinsam Ihre persönlichen, wirtschaftlichen, steuerlichen und rechtlichen Problemstellungen zu erkennen und bei deren Lösung auf einem für Sie optimalen Weg mitzuwirken.

Wir kümmern uns um Ihre Angelegenheiten - kompetent, zuverlässig und umfassend. Wir nehmen Ihnen viele lästige Arbeiten ab, damit Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können.

Kontakt und Bürozeiten


Hier finden Sie uns:

Erftallee 1
50126 Bergheim
Fon 02271 - 4 98 79-0
Fax 02271 - 4 98 79-29
Mail info@stb-gorgels.de

Wir sind für Sie da:
Montag bis Donnerstag
von 8:00 bis 16:00 Uhr
Freitag von 8:00 bis 14:00 Uhr
Termine nach vorheriger Absprache

> Anfahrt und Kontakt

Blitzlicht

Unseren Mandantenbrief finden Sie hier in der jeweils neuesten Ausgabe.

Ausgabe 07/2018

In dieser Ausgabe erhalten Sie Informationen zu den folgenden Themen:

  • Fälligkeitstermine Steuern/Sozialversicherung Mai 2018 und Juni 2018
  • Fälligkeitstermine Steuern/Sozialversicherung Juli 2018 und August 2018
  • Pauschalierung der Einkommensteuer für betriebliche Zuwendungen
  • Entschädigung für entgangene Einnahmen und steuerfreier Schadensersatz
  • Nur tatsächlich gezahlte Krankenversicherungsbeiträge sind abziehbar
  • Verwalter muss Hausgeldansprüche bei Zwangsversteigerung anmelden
  • Forderung auf Schadensersatz bei beschädigter Mietwohnung auch ohne vorherige Fristsetzung des Vermieters möglich
  • Befreiung von der Erbschaftsteuer bei Erwerb eines Familienheims setzt zivilrechtliches Eigentum voraus
  • Zuschätzungen bei nicht nachvollziehbaren Zahlungseingängen
  • Zulässigkeit der Bildung eines Investitionsabzugsbetrags im Gesamthandsvermögen bei späterer Investition im Sonderbetriebsvermögen
  • Reiseveranstalter können sich beim Bezug von Reisevorleistungen auf das Unionsrecht berufen
  • Vereinssatzung muss Voraussetzungen der Gemeinnützigkeit beinhalten
  • Haftung des Geschäftsführers für Steuerschulden der GmbH wegen mangelnder Organisation und Überwachung
  • Werkvertragsrecht: Schadensersatz kann nicht mehr nach fiktiven Mängelbeseitigungskosten bemessen werden

Blitzlicht 07/2018 öffnen (PDF)



Infothek

Alle Blitzlicht-Ausgaben zum Nachschlagen, weitere Meldungen und tagesaktuelle Nachrichten finden Sie in der Infothek.
> zur Infothek

Auf dieses Team können Sie zählen!

In unserem beständigen Team, das schon seit vielen Jahren zusammenarbeitet, haben Sie für jedes Ihrer Anliegen den richtigen Ansprechpartner.

Simone Steffens-Lang

Manuela Kornder

Anke Maier

Larissa Strehl



> Mehr über unser Team erfahren Sie hier.